Zurück zum Blog
Gesundheit
21. Mai 2020
Umweltfreundliche Luftreiniger, von der Natur inspiriert
Blueair

Der Gründer von Blueair hatte sich einst an einem Strand im Stockholmer Schärengarten gefragt: „Wie kann ich diese saubere Luft auch zu meiner Familie in der Stadt bringen?“ Es überrascht daher nicht, dass ein Unternehmen, das von der Liebe zur Natur inspiriert ist, Produkte entwickelt, die so umweltfreundlich wie möglich sind.

Für eine lange Lebensdauer ausgelegt

Das beginnt schon damit, dass alle Blueair-Luftreiniger grundsätzlich umweltfreundlich konzipiert und so gebaut sind, dass sie viele Jahre zuverlässig laufen und nicht nach ein paar Jahren entsorgt werden müssen und auf einer Mülldeponie landen. Aus diesem Grund besteht das Systemgehäuse aus feuerverzinktem Stahl anstelle von aus Mineralöl hergestelltem Kunststoff.


Hinzu kommen die schadstofffreien, biologisch abbaubaren Filtermedien: Blueair-Filter werden aus recycelbarem Polypropylen hergestellt, das natürlich abbaubar ist und wieder in seine ursprünglichen Bestandteile Kohlendioxid und Wasser zerfällt.

Recycling leicht gemacht

Blueair setzt nicht nur auf umweltfreundliche Materialien, sondern auch auf ein Design seiner Luftreiniger, das eine rasche Demontage zur Vereinfachung des Recyclings erlaubt, wenn sie irgendwann doch das Ende ihrer Lebensdauer erreichen. Und sollte Ihr Blueair-Luftreiniger doch auf einer Mülldeponie enden, statt recycelt zu werden, wird sein Stahlgehäuse keinerlei Toxine in die Umwelt abgeben. Grundsätzlich ist eine pulverbeschichtete Oberfläche auch umweltfreundlicher, weil keine Chemikalien ausgedünstet werden.

Keine chemischen Zusätze

Da Polypropylenfasern hydrophob sind, absorbieren die umweltfreundlichen Blueair-Luftfilter keine Feuchtigkeit, in der Bakterien gedeihen würden. Dadurch verhindern sie auf natürliche Weise, dass sich Bakterien, Schimmel und Mehltau im Inneren des Filters vermehren können, wodurch keine chemischen Bakteriostatika oder Schimmelhemmer benötigt werden.

Energieeffiziente Luftreiniger

Jedes Gerät mit hoher Effizienz bei gleichzeitig geringem Stromverbrauch trägt zur Reduzierung des Gesamtverbrauchs an fossilen Brennstoffen bei. Die fortschrittliche HEPASilent-Technologie von Blueair ist extrem energiesparend und bietet eine besonders hohe Leistungsfähigkeit und Effizienz, da sie die Vorteile elektrostatischer und mechanischer Filtertechnologie miteinander kombiniert. Diese von Blueair entwickelte Kombination liefert eine hohe Clean Air Delivery Rate (CADR) bei hoher Energieeffizienz. Tatsächlich benötigen unsere Luftreiniger nicht mehr Strom als eine einzelne Glühbirne: 5–20 W auf niedriger Stufe und 10–120 W auf höchster Stufe (abhängig vom jeweiligen Modell).

Sind Sie bereit für Ihre Reise zu sauberer Luft?


Blueair-Luftreiniger sind einfach in der Bedienung und haben etwas Besonderes zu bieten: Wir sind die einzige große Marke von Luftreinigern, deren Modelle zu 100 % auf ihre Leistung bei der Clean Air Delivery Rate (CADR) geprüft werden.

Produkte mit Bezug zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Blueair
Blueairs Reaktion auf das Coronavirus (COVID-19)
Blueair
Warum Luftreiniger für Kinderzimmer ein Muss sind
Blueair
Die HEPASilent-Technologie