Blueair Helfen Luftreiniger gegen das Coronavirus (COVID-19)?
Zurück zum Blog
Gesundheit
8. April 2021
Helfen Luftreiniger gegen das Coronavirus (COVID-19)?
Filtern Blueair-Luftreiniger das Coronavirus aus der Luft?

Um diese Frage zu beantworten, entschieden wir uns für ein offensives Vorgehen, um unsere HealthProtect™-Luftreiniger auf den Prüfstand zu stellen und als erste Marke Tests mit lebenden SARS-CoV-2-Viren durchzuführen. Die Ergebnisse des Biosicherheitslabors MRIGlobal zeigen, dass unsere Luftreiniger der HealthProtect™ 7400-Serie 99,99 % der lebenden Viren (SARS-CoV-2) aus der Luft in einer 0,37 m³ großen Testkammer des Biosicherheitslabors effektiv beseitigten.²

Blueair ist der erste große Hersteller von Luftreinigern, der einen Test mit lebenden SARS-CoV-2-Viren durchgeführt hat – mit unseren Luftreinigern der Serie HealthProtect™.

Blueair null
Was genau ist das Coronavirus (COVID-19)?

Es besteht ein wichtiger Unterschied zwischen COVID-19, dem Coronavirus und SARS-CoV-2. Laien verwenden diese Begriffe häufig synonym. Das eigentliche Virus heißt offiziell SARS-CoV-2. Dies steht für „Severe-Acute-Respiratory-Syndrome-Corona-Virus-2“. Es handelt sich um einen Virenstamm aus der Familie der Coronaviren. Die durch das Virus ausgelöste Erkrankung heißt COVID-19 (dabei steht „CO“ für „Corona“, „VI“ für „Virus“ und „D“ für „Disease“, also Erkrankung). Im Folgenden wird SARS-CoV-2 als „Coronavirus“ bezeichnet.

Wie sich das Coronavirus verbreitet

Laut Angaben des Center of Disease Control and Protection ist die häufigste Art, wie sich Menschen mit SARS-CoV-2 (dem Virus, das COVID-19 verursacht) infizieren, über Tröpfchen in der Atemluft, die diese Infektionsviren enthalten. Der Kontakt mit diesen Tröpfchen, die das Virus enthalten, kann durch direkte Übertragung (zum Beispiel über Händeschütteln) oder durch die Luft erfolgen.³

Unsere Vorgehensweise

Getreu unseren schwedischen Traditionen stellen wir Qualität in den Mittelpunkt unseres Tuns. Deshalb unterstützen wir unabhängige, externe Tests mit Methoden, die ehrliche und faktenbasierte Ergebnisse liefern. Während andere Marken die Filterung von Coronaviren mittels Virusersatz oder Teststoffen prüfen, sollten unsere Testmethoden höheren Anforderungen genügen. Wir führten unsere Filterungstests auf die bestmögliche Art und Weise durch: mit modernster Technologie in einem Biosicherheitslabor und unter Verwendung lebender SARS-CoV-2-Coronaviren.

Blueair Image
Ablauf unserer Tests

Im ersten Schritt wurde eine Auswahl unter den wenigen Laboren weltweit getroffen, die in der Lage sind, Tests mit lebenden aerosolierten Coronaviren durchzuführen. Wir entschieden uns für MRIGlobal in den USA. Das akkreditierte Biosicherheitslabor betreibt Auftragsforschung für Unternehmenskunden und staatliche Stellen aus Industrie und Wissenschaft, wie etwa DOD, CDC, EPA und NIH, und kann auf langjährige Erfahrungen, Sachkompetenz und hohe Sicherheitsstandards verweisen.

Blueair Image
Filterung lebender SARS-CoV-2-Viruspartikel

Um das Herausfiltern von Coronaviren zu testen, wurde ein Blueair-Luftreiniger des Modells HealthProtect™ 7410i in einer Sicherheitswerkbank der Klasse III mit einem Volumen von 0,37 m³ aufgestellt. Unsere Modelle der 7400-Serie entsprechen zwar dem AHAM Verifide®-Standard für Raumgrößen bis zu 38 m², die Größe des Testbereichs wurde jedoch aufgrund der geltenden Sicherheitsprotokolle für das zulässige Volumen der durch Verneblung eingebrachten Viruspartikeln beschränkt.⁴ 

Blueair Image

Die lebenden Viruspartikel wurden unter Druck durch einen Vernebler eingebracht (das sogenannte Aerosolierungsverfahren), um die feinen Partikel der Tröpfchen in der Atemluft nachzubilden, die von einer infizierten Person verbreitet werden. Diese Tröpfchen können mehrere Stunden in der Luft schweben.⁵

Teil 1: Messung der Konzentrationen an Coronaviren in der Luft ohne Luftreiniger


Um herauszufinden, wie viele Viren ohne Einsatz eines Luftreinigers in der Luft verbleiben, wurden drei Tests mit einem ausgeschalteten Luftreiniger in der Sicherheitswerkbank durchgeführt. Die Viruspartikel wurden unter Druck mittels eines Verneblers in den Testbereich eingebracht, sodass die Partikel als Aerosolnebel von einem Lüfter 10 Minuten lang zirkuliert wurden. So wurde sichergestellt, dass sie sich im gesamten Testbereich verteilt hatten. Nach jeweils 5 Minuten wurde eine Probe entnommen, um die Konzentration an Coronavirus-Partikeln in der Luft zu bestimmen. Der Durchschnitt der drei Messungen wurde als Basismesswert verwendet.

Blueair Image

Teil 2: Messung der Beseitigung der luftgetragenen Viren durch den Luftreiniger


Anschließend wurde derselbe Prozess dreimal wiederholt, mit dem Unterschied, dass der HealthProtect™ 7410i-Luftreiniger nach 10 Minuten eingeschaltet wurde. Wie bei den drei Basistests zuvor wurden nach 5 Minuten Luftproben entnommen, um die Konzentration an aerosolierten Coronaviruspartikeln zu messen. Ein Durchschnitt dieser drei Tests ergab den Messwert für die Reduktion oder Beseitigung der Viren. Im Vergleich mit dem Basismesswert zeigt sich, dass 99,99 % der lebenden aerosolierten SARS-CoV-2-Viren aus der Luft in der Testkammer entfernt worden waren.

Die Ergebnisse weisen nach, dass 99,99 % der lebenden SARS-CoV-2-Viren mit dem Luftreiniger der Serie HealthProtect™ 7400 aus der Luft in der Testkammer entfernt wurden.

Weitere Informationen zu den Themen Lüftung und Verteilung von sauberer Luft zur Verringerung des Kontakts mit Coronaviren finden Sie in den Leitlinien und Empfehlungen der US-Gesundheitsbehörde CDC (Centers for Disease Control and Prevention) und der US-Umweltschutzbehörde EPA (Environmental Protection Agency).⁵

Laut EPA können „Luftreiniger bei richtiger Verwendung dazu beitragen, in Wohngebäuden oder geschlossenen Räumen die Schadstoffe in der Luft zu reduzieren, darunter auch Viren“.⁶

Haben Sie Fragen zu unseren Luftreinigern, Technologien oder Tests?

Unsere Experten für saubere Luft helfen Ihnen gerne weiter. Auf unserer Kontaktseite finden Sie alle Möglichkeiten, mit uns zu kommunizieren.

HealthProtect-Luftreiniger kaufen


Unsere fortschrittlichsten Luftreiniger sind mit der GermShield™-Technologie ausgerüstet, um im Standby-Modus die Luftqualität proaktiv zu überwachen und effektiven Schutz gegen Keime zu bieten.

Produkte mit Bezug zu diesem Artikel
  • bis zu 38 m2
729,00 €
  • bis zu 38 m2
779,00 €
  • bis zu 62 m2
899,00 €
  • bis zu 62 m2
979,00 €
Ähnliche Artikel
Blueair Image
Blueairs Reaktion auf das Coronavirus (COVID-19)
Blueair Image
Warum Luftreiniger für Kinderzimmer ein Muss sind
Blueair Image
Die HEPASilent-Technologie

²HealthProtect™ 7400-Serie, getestet in einer Testkammer mit 0,37 m³ Volumen. Es ist nicht nachgewiesen, dass SARS-CoV-2-Viren abgetötet werden oder die Übertragung von COVID-19 verhindert wird. 

³CDC: „Science Brief: SARS-CoV-2 and Potential Airborne Transmission“, Oktober 2020 

⁴Die Ergebnisse der Testkammer mit 0,37 m³ Volumen lassen sich nicht auf größere Raumgrößen übertragen. 

⁵CDC: „Ventilation in Buildings“, 21. Dezember 2020 

⁶EPA: „Will an air cleaner or air PURIFIER help protect me and my family FROM COVID-19 in my home?“, 12. Januar 2021